Außer Haus

Essen gehen: Daniel mag das lieber als Kochen. Ich mag beides, und so teile ich gern, wo es mir besonders gut gefallen hat. Hamburg ist eher rar, was Restaurants betrifft, die mir in Erinnerung bleiben - und so werdet Ihr hier eher einen Querschnitt durch andere Städte finden. Vielleicht sogar sind diese Restaurants eine Reise wert oder zumindest ein willkommener Anlass!

Außer Haus #4: A Cevicheria (Lissabon)

Oh mein Gott, war das lecker! Vielleicht waren wir einfach reif für die Cevicheria - vielleicht aber auch, war das Essen dort so gut, dass es zu recht ein ganzes Wochenende dominierte - und darüber hinaus. Köstlich und hübsch anzusehen.

A Cevicheria
mehr lesen

Außer Haus #3: Bei Monika

Monikas "Restaurant im Wohnzimmer" in der Isestraße in Hamburg öffnet seine Pforten einmal in der Woche, und zwar freitags um 18h Uhr. Dann kochen hier Monika und Manu ein Menü für gut 15-20 Gäste. Monikas Küche ist köstlich, das Wohnzimmer wohnlich und die Mischung der Gäste immer wieder spannend. Das Warten lohnt sich!

mehr lesen

Restaurant: Chinabrenner (Leipzig)

Ich habe heute ein ayurvedisches Curry mit Tomate und Aubergine gekocht. Statt eines Rezepts gibt es diesmal einen Tipp: Und zwar, wo ihr die besten Auberginen findet. Meine sind es nicht. Bei jedem missglückten Versuch denke ich voller Sehnsucht an die zarten Auberginen des Chinabrenners, die so cremig und weich sind, wie ich sie bislang kaum irgendwo anders gegessen habe. Lecker!

Chinabrenner Leipzig
mehr lesen

Außer Haus #1: La Zucca (Venedig)

Das Restaurant La Zucca, der Kürbis, hat mein Herz erwärmt. Köstlich, leichte Küche mit internationalen und regionalen Gerichten. Wer magenfreundliche Gerichte schätzt, der wird hier auf jeden Fall fündig - und erfährt nebenbei etwas über die typisch venezianische Küche.

Restaurant "La Zucca" in Venedig
mehr lesen