Salate

Recipe: Hummus the ayurveda way

I have always loved hummus. Here comes a fresh, rather light version of hummus that doesn't have any garlic in it. I feel better, when I eat this way, and it tastes wonderful. I prepared this hummus for a "White Dinner" event in Hamburg, that I am attending for the first time. Or not.

Recipe for hummus - the Ayurveda way
mehr lesen

Rezept: Sommerrollen Ayurvedisch angehaucht

Ein heißer Sommertag! Solche Tage muss man ehren in Hamburg. Ich ehre sie mit Urlaubs-Feeling, und zwar mit Sommerrollen aus Vietnam. Da ich entsprechend meiner ayurvedischen Konstitution wenig Rohkost esse, habe ich das Rezept leicht gewandelt – der Geschmack leidet nicht: Knackig und frisch kommen die Sommerrollen daher: Perfekt für einen heißen Sommertag!

Sommerrollen ayurvedisch angehaucht
mehr lesen

Rezept: Kartoffelsalat mit Avocado

Wir schimpfen noch über den Sommer, aber dabei grillen wir schon – so schlimm kann es also nicht sein. Dieses Wochenende sind Daniel und ich gleich bei zwei BBQ zu Gast. Und das, obwohl das Wort BBQ meinen Magen schnell in Aufruhr versetzt: Zu viel von allem: Alkohol, Essen, Würze. Ich versuche dann, dem Buffet etwas Leichtes beizusteuern, wie diesen ayurvedischen Kartoffel-Salat mit Avocado.

Avocado für einen ayurvedischen Kartoffelsalat
mehr lesen

Salat #1: Rote-Beete-Salat mit Kokos

Rote Beete & Kokos? Was für ein göttliches Aroma! Erst war ich skeptisch, dann konnte ich meine Nase nicht von der Schüssel lösen. Zum Test hielt ich die Schüssel auch unter die Nase meines Liebsten. Der verzog die Nüstern: „Zu intensiv“, urteilte er. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

Rote Beete Salat mit Kokos
mehr lesen

Pasta #4: Sommerlicher Nudelsalat!

Zur Zeit lerne ich Türkisch an der VHS Hamburg im Schanzen-Viertel. Für meine Ayurveda-Diät bedeutet dies: Viele Versuchungen. An zwei Tagen der Woche blieb ich Ayurveda treu und ass Nudelsalat.

Nudelsalat ayurvedisch angehaucht
mehr lesen