Europa

Europa · 09. August 2018
In San Remo an der ligurischen Küste haben wir es gut gehen lassen. Ich mochte unsere Wohnung dort, die funktional-verkitscht war. Und ich mochte San Remo: Wer den Trubel eines lebhaften, kleinen Städtchens mag, der kann sich hier für eine Zeit nieder lassen, auch mit Baby. Für mich war es die zweitschönste Etappe unserer Elternzeitreise!
Europa · 02. Juni 2018
Im Rahmen unserer Elternzeitreise setzten wir im Mai 2018 von Barcelona mit der Fähre nach Sardinien über. Stintino, ein kleines Städtchen am äußersten Zipfel der Insel machte uns glücklich: Herrliche Ruhe, viel Natur drum rum, glasklares Wasser und ein Örtchen, das alles hat, was es braucht. Wir kommen wieder, glaube ich!

Europa · 27. April 2018
Wo in Europa ist es im April schon warm und trocken? An der Algarve!, dachten wir. Nun ja. Kalt und nass war es. Genossen haben wir die 2 Wochen Carvoeiro trotzdem. Lest hier, was ich an der Algarve so schätze! (P.S. Den Hund habe ich da gelassen. Aber: Ist er nicht hübsch?)
Europa · 25. Juni 2017
Entgegen mancher Annahme eignet sich Sachsens Hauptstadt bestens für ein abwechslungsreiches Wochenende: Urbanität, Geschichte, und eine atemberaubende Landschaft für Wander- und Radelfreunde. Hin da!

Europa · 17. April 2017
Fünf Tage wandern entlang der Rota Vicentina im Südwesten Portugals - frisch war es, doch die Landschaft und das Essen spektakulär wie immer. Portugal ist ein Traum!
Europa · 26. Februar 2017
Großartige portugiesisch-peruanische Küche in Lissabons Principe Real. Mit Wartezeit, doch es lohnt sich. Refluxer wählen statt des namensgebenden Ceviches eines der anderen aufregenden Gerichte. Nicht ayurvedisch, aber beeindruckend genug für einen Kompromiss.

Europa · 03. Oktober 2016
Seit zwei Jahren lerne ich im Rahmen eines Bildungsurlaubs Türkisch. Immer ein bißchen mehr, und immer in Deutschland. Diesmal buchte ich einen Flug nach Antalya. Türkisch, ein paar Tage Strand und der erste Eindruck eines Landes, das sich im Ausnahmezustand befindet.
Europa · 31. Juli 2016
Hamburg hat es ja nicht so mit Sommer. Daniel und ich wollten sicher sein und buchten eine Woche Sonne in der Toskana. Die Sonne brannte auf uns nieder, das Essen war okay. Hört ihr da eine Enttäuschung? Ja, richtig: Entgegen meiner Erwartung schmeckt das Essen in der Toskana nicht überall super. Dennoch, Italien bleibt ein Land, indem man trotz Reflux sich Tomaten gönnen sollte. Mit anderen Worten: Wenn, dann hier!

Europa · 30. Juni 2016
London zieht mich immer wieder an, und ebenso schnell wird es mir zu viel. Drei Tage, dann ist es gut. Doch wer Urbanität liebt, muss London mögen: London ist spannend, künstlerisch und vor allem kulinarisch. Könnte ich hier leben? Vermutlich.
Europa · 26. Mai 2016
Monikas Restaurant im Wohnzimmer in der Isestraße in Hamburg öffnet seine Pforten einmal in der Woche, und zwar freitags um 18h Uhr. Dann kocht Monika ein Menü für gut 15-20 Gäste. Nicht ayurvedisch, aber einen Kompromiss wert.

Mehr anzeigen