Artikel mit dem Tag "italien"



Europa · 09. August 2018
In San Remo an der ligurischen Küste haben wir es gut gehen lassen. Ich mochte unsere Wohnung dort, die funktional-verkitscht war. Und ich mochte San Remo: Wer den Trubel eines lebhaften, kleinen Städtchens mag, der kann sich hier für eine Zeit nieder lassen, auch mit Baby. Für mich war es die zweitschönste Etappe unserer Elternzeitreise!
Europa · 02. Juni 2018
Im Rahmen unserer Elternzeitreise setzten wir im Mai 2018 von Barcelona mit der Fähre nach Sardinien über. Stintino, ein kleines Städtchen am äußersten Zipfel der Insel machte uns glücklich: Herrliche Ruhe, viel Natur drum rum, glasklares Wasser und ein Örtchen, das alles hat, was es braucht. Wir kommen wieder, glaube ich!

Europa · 31. Juli 2016
Hamburg hat es ja nicht so mit Sommer. Daniel und ich wollten sicher sein und buchten eine Woche Sonne in der Toskana. Die Sonne brannte auf uns nieder, das Essen war okay. Hört ihr da eine Enttäuschung? Ja, richtig: Entgegen meiner Erwartung schmeckt das Essen in der Toskana nicht überall super. Dennoch, Italien bleibt ein Land, indem man trotz Reflux sich Tomaten gönnen sollte. Mit anderen Worten: Wenn, dann hier!
Gebäck · 22. November 2014
Ich habe kürzlich einen batteriebetriebenen Milch-Aufschäumer gekauft, den Aerolatte. Ich hatte mir das folgendermaßen gedacht: Ich versuche, die Anzahl der Geräte in meiner Küche gering zu halten. Vieles braucht man einfach nicht, und Küchengeräte sind oft sperrig. Ich habe also kein Rührgerät, und backe liebend gerne. Das geht in 90% der Fälle auch gut, nur Cantuccini und Baiser boten Schwierigkeiten: Eischnee. Der ist richtig mühsam, wenn man ihn mit der Hand schlägt. Also dachte...

Gebäck · 07. September 2014
„Learn how to cook like an Italian mama“ - das klingt vielversprechend, dachte ich mir. Dann sah ich: Oha, ein Mürbeteig. Der ist ja nicht ohne. Ich habe gelernt: Die Butter muss kalt sein. Das Eigelb am besten auch. Butter und Mehl zu feinen Bröseln vermischen Der Teig so kurz wie möglich kneten - er soll nur eben zusammenhalten. Soweit die Theorie.
Europa · 01. Juni 2014
Eine Woche in der Postkartenkulisse Venedig. Könnte ich hier leben? Vielleicht, denn entdeckt man die Stadt mit einem, der sich auskennt, entfaltet sie einen ganz eigenen Charme abseits der Touristenströme.

Europa · 24. Mai 2014
Wer auf der Suche nach magenfreundlicher Küche durch Venedig irrt, sollte bei "La Zucca" einkehren. Herrlich leichte Küche mit regionalen Wurzeln. Aufregend und vermutlich sogar ayurvedisch kompatibel in mancher Hinsicht